Unabhängige Baubegleitung lohnt sich bei Neubau und Sanierung

 

Wer heute neu baut oder eine Sanierung seines Hauses plant, sollte auf eine Baubegleitung durch einen unabhängigen Experten nicht verzichten. Sie stellen sicher, dass die Baumaßnahmen zum gewünschten Ergebnis führen, technische Mindestanforderungen eingehalten und Bauschäden infolge fehlerhafter Bauausführung vermieden werden. Effizienzhaus-online bietet Bauherren und Hausbesitzern die notwendige Unterstützung.

Ob Neubau oder Sanierung zum KfW-Effizienzhaus sowie bei der Durchführung einzelner Modernisierungsmaßnahmen - nach den Richtlinien zur KfW-Förderung ist für die Programme „Energieeffizient Sanieren“ und „Energieeffizient Bauen“ ein unabhängiger Experte bereits für die Antragstellung einzubinden. So will die KfW sicherstellen, dass die angestrebten Förderziele auch erreicht werden. Mit dem Programm 431 „Energieeffizient Sanieren - Baubegleitung“ bezuschusst die KfW die energetische Fachplanung und Baubegleitung durch unabhängige externe Experten, wie sie auf Effizienzhaus-online gelistet sind. 50 Prozent der Kosten für die Baubegleitung - maximal 4.000 Euro pro Sanierungs-Vorhaben - werden Hausbesitzern mit der Förderung erstattet. Förderfähig sind die Kosten für Planung, Unterstützung bei Ausschreibung und Angebotsauswertung, Kontrolle der Bauausführung und Abnahme sowie Bewertung der Sanierung. Wichtig hierbei: Die Beauftragung des unabhängigen Experten für die Baubegleitung muss vor Beginn der Sanierung und vor der Beauftragung der Handwerker erfolgen.

ER - Projekt-Steuerung


Uwe Erding

Bahnstr. 40a

D-16348 Wandlitz

 

Fon  +49 (0)33397 - 675 13

Fax  +49 (0)33397 - 675 14

info (at) kaltluftsee (punkt) de